Gerüchte über den Zukunft der Gemeinschaftsschule Kuppelnau

Veröffentlicht am 30.03.2018 in Kommunalpolitik

Die Gemeinschaftsschule Kuppelnau

Heike Engelhardt erhielt in den letzen Wochen einige Mails, in denen die Zukunft der Gemeinschaftsschule in Frage gestellt wurde.

Hier die Antwort von ihr an eine besorgte Mutter:

Woher Sie die Information haben, die GMS Kuppelnauschule werde geschlossen, kann ich nur vermuten. Diese Gerüchte kommentiere ich nicht.
Die pädagogische und integrative Arbeit der Kuppelnauschule kenne und unterstütze ich seit Jahren. Nicht zuletzt aus diesem Grund habe ich als Elternbeiratsvorsitzende „Pro Kuppelnau“ mit gegründet und bin in diesem Verein immer noch Mitglied. Dass mein Herz für die Gemeinschaftsschule schlägt, wissen Sie. Ebenso vertrete ich den Grundsatz der Chancengleichheit – auch in der Bildung.
Als Stadträtin ist mir daran gelegen, dass alle Kinder und Jugendlichen in Ravensburg beste Möglichkeiten haben, eine schulische Bildung und Förderung zu erlangen, die sie fit für die Zukunft macht. Dafür werde ich mich auch in der Zukunft einsetzen.

 

Homepage SPD Ortsverein Ravensburg

Termine

Alle Termine öffnen.

17.09.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen von 15:00 bis 16:50 im Weberzunfthaus. Wir f …

01.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen von 15:00 bis 16:50 im Weberzunfthaus. Wir f …

22.10.2018, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr Wangen: Gemeinderatssitzung
Vor jeder Gemeinderatssitzung trifft sich die SPD-Fraktion Wangen von 15:00 bis 16:50 im Weberzunfthaus. Wir f …

Neuigkeiten

19.08.2018 18:32 Sommerinterview mit Andrea Nahles
Berlin direkt – Sommerinterview vom 19. August 2018 Andrea Nahles, SPD-Vorsitzende, im Gespräch mit Thomas Walde Hier geht´s zur Mediathek

19.08.2018 18:26 Die Zeit drängt: Das Mieterschutzgesetz muss jetzt kommen
Die Lage auf dem Wohnungsmarkt ist ernst. Der Entwurf des Mieterschutzgesetzes von Ministerin Dr. Katarina Barley setzt die Vereinbarungen aus dem Koalitionsvertrag um und leistet damit einen wichtigen Beitrag, um Wohnen in Deutschland bezahlbarer zu machen. Ein zügiger Abschluss des Gesetzes hat höchste Priorität, damit ein Inkrafttreten zum 01. Januar 2019 sichergestellt ist. „Angesichts der

17.08.2018 18:27 Erwarte vom Treffen Merkel und Putin Signal der Entspannung
An diesem Samstag trifft die Bundeskanzlerin auf den russischen Präsidenten. SPD-Fraktionsvize Post macht deutlich: Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die pragmatische Suche nach Lösungen muss im Vordergrund stehen. „Meine Erwartung ist, dass von dem morgigen Treffen von Kanzlerin Merkel und Präsident Putin ein Signal der Entspannung im deutsch-russischen Verhältnis ausgeht. Nicht Konfrontation und Freund-Feind-Denken, sondern die

Ein Service von websozis.info

Leni Breymaier
Jetzt Mitglied werden
Online spenden