EQUAL PAY DAY 2020 – Aktionsstand in Wangen fällt aus!

Veröffentlicht am 15.03.2020 in Aktuelles
 

Am 17.März ist dieses Jahr der Equal Pay Day. 21 Prozent beträgt immer noch die Lohnlücke zwischen Frauen und Männern. Das sind genau 21 Prozent zu viel. Nach wie vor belegt Deutschland mit diesem Ergebnis eine der hinteren Positionen im europäischen Vergleich. Die Lohnlücke hat sich in den letzten Jahren kaum geändert. Die Zahlen wirken wie in Stein gemeißelt. Was sind die Gründe für diese Unbeweglichkeit? Was sagt der „Gender Pay Gap“ aus? Über unsere Gesellschaft, Rollenvorstellungen, Unternehmenskulturen. Was können wir in Verhandlungssituationen im Beruflichen wie im Privaten ändern, um zu mehr Gerechtigkeit und Gleichstellung in Gesellschaft, Familie und Beruf zu gelangen?

Darüber wären wir gerne am 18. März mit den Wangener Bürger*innen beim Wochenmarkt ins Gespräch gekommen. Aufgrund der neuesten Entwicklungen und Empfehlungen beim Corona-Virus sagen wir nun unsere Veranstaltung zum Equal Pay Day (EPD) für dieses Jahr ab.

Es ist uns letztlich nicht schwergefallen. Die Lohn-Ungerechtigkeit, auf die der EPD aufmerksam macht, ist uns als Thema sehr wichtig – die öffentliche Diskussion darüber muss für uns aber aktuell in den Hintergrund rücken. Wir hoffen darauf, alle Mitbürger*innen in Wangen und im Kreis Ravensburg, und überhaupt alle Menschen, einen guten und möglichst glimpflichen Verlauf dieser längst weltweiten Krise erfahren werden.

 

Neuigkeiten

15.05.2021 08:20 Tag der Familie: Familien leisten wahnsinnig viel
Familien tragen unser Land durch die Pandemie. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen nicht angerechnet wird.  „Familien tragen unser Land durch die Pandemie, sie leisten gerade jetzt wahnsinnig viel. Als Anerkennung erhalten Familien im Mai pro Kind noch einmal 150 Euro Kinderbonus, der auf Sozialleistungen

12.05.2021 18:22 Es bleibt viel zu tun für eine gerechtere und durchlässigere Gesellschaft
Der Armuts- und Reichtumsbericht zeigt: Die SPD hat in dieser Koalition viel erreicht. Aber für einen wirklichen Richtungswechsel brauchen wir andere Mehrheiten. „Was uns die Corona-Pandemie wie unter einem Brennglas vor Augen geführt hat, belegt der neue Armuts- und Reichtumsbericht jetzt mit harten Zahlen: Die Lebensverhältnisse in unserer Gesellschaft entwickeln sich immer weiter auseinander. Gerade

09.05.2021 18:27 AUS RESPEKT VOR DEINER ZUKUNFT
Wir wollen ein starkes, soziales Land für uns alle – mit Respekt voreinander und ein „Füreinander“ in ganz Europa. Zukunft wird jetzt gemacht. Wie wir morgen leben, entscheidet sich hier und jetzt. Wir sehen gerade: Eine starke Gesellschaft für alle, ein zupackender und effektiver Staat, öffentliche Investitionen in Infrastruktur, Wissenschaft und Forschung, eine kraftvolle Wirtschaft,

Ein Service von websozis.info

Shariff